Loading...
Hi, How Can We Help You?
  • Smarter Datenaustausch | digital. standardisiert. sicher.

NEWS

Oktober 25, 2019

SHIP project Newsletter 19-3 vom 25. Oktober 2019

SHIP Standardisierung bei eCH
Die Offizialisierung der SHIP Standards beim eGovernment Verein eCH ist auf gutem Weg. Sämtliche Befunde aus der öffentlichen Konsultation zu den folgenden eCH SHIP Standards wurden termingerecht verarbeitet:

  • eCH-0234 SHIP Datenstandard
  • eCH-0235 SHIP Meldungsstandard
  • eCH-0236 SHIP Prozessstandard Spital stationär
  • eCH-0237 SHIP Prozessstandard Pflege

Die eCH Fachgruppe «Administration Gesundheitswesen» hat die finalen Versionen der eCH SHIP Standard Artefakte abgenommen und anschliessend bei der eCH Geschäftsstelle zur finalen Prüfung und Freigabe eingegeben.
Die eCH SHIP Standard Artefakte werden voraussichtlich im nächsten eCH-Expertenausschuss-Meeting vom November genehmigt und anschliessend auf der eCH Homepage publiziert.

Stand Einführung eCH-0236 SHIP Prozessstandard «Spital stationär»
Im September 2019 wurde ein grosser Meilenstein erreicht:

SHIP ist Live!

Die ersten Pilotpartner – die Helsana Krankenversicherung und die Solothurner Spitäler – haben den operativen Betrieb als Pioniere aufgenommen und weitere Pilotpartner werden in den nächsten Wochen folgen.
Der Start ist problemlos verlaufen und ein Grossteil der Kostensicherungen wird bei der Helsana bereits jetzt automatisch vom System verarbeitet.
Damit künftig alle Kostensicherungen zwischen Spitälern und Krankenversicherern bzw. Kantone digital, weitgehend automatisiert und direkt B2B verarbeitet werden können, werden aktuell die Branchen Standard Software Anbieter mobilisiert, den frei verfügbaren, offenen Kommunikationsstandard SHIP in ihre bestehenden Standard Softwareprodukte zu integrieren. Mit dem in den nächsten Wochen bereitgestellten Release 19/3 stellt SHIP project sicher, dass der offene Kommunikationsstandard SHIP mit den eCH SHIP Standard Artefakten übereinstimmt.

Stand Einführung eCH-0237 SHIP Prozessstandard «Pflege»
Im Lenkungsausschuss Meeting «Pflege» wurden die Vorbereitungs-Arbeiten zum Start des produktiven Pilotbetriebes mit ambulanten Pflegefällen (Spitex) offiziell gestartet. Ziel ist, den produktiven Pilotbetrieb im 1. Quartal 2020 starten zu können.
Die Erweiterungen des eCH-0237 SHIP Prozessstandard Pflege um stationäre Pflegefälle in einer Version 1.1 werden in einem Pflegeheim-spezifischen Workshop Ende Oktober besprochen.

Abschluss SHIP Einführungsprojekt per Ende 2019 und Planung Ausbauetappe 2020
Mit der Offizialisierung und der erfolgreichen produktiven Einführung der SHIP Standards sind die Voraussetzungen erfüllt, um das SHIP Einführungsprojekt wie geplant per Ende 2019 abschliessen zu können.
Da mit dem offenen Kommunikationsstandard SHIP eine zukunftsweisende, ausbaufähige Lösung (neue/erweiterte Prozessstandards) realisiert wurde, laufen bereits die Planungen für die Projekt-Ausbauetappe 2020. Mehr zu den Zielen der Projekt-Ausbauetappe 2020 erfahren Sie im nächsten Newsletter per Ende Jahr.